KEIN Jack Wolfskin mehr!

Händlerportal, Produktvorstellung, Neuheiten, alles rund um den Hund

KEIN Jack Wolfskin mehr!

Beitragvon Nicole » 7. Mai 2013, 19:58

Aufgrund des fragwürdigen Verhaltens einer großen Outdoor-Kleidungsmarke werden wir keine Produkte mehr anbieten, die mit Pfoten bestickt sind, bevor die rechtliche Seite nicht sicher abgeklärt ist!

Danke, ICH weiß welche Kleidungsmarke ich NICHT mehr kaufen werde!!

Solch ein Verhalten gegenüber Kleinunternehmen möchte ich in keiner Weise unterstützen!

http://www.zvw.de/inhalt.waiblingen-nat ... af630.html
Nicole
 
Beiträge: 254
Registriert: 19. Januar 2013, 19:32
Wohnort: zwischen Würzburg und Heilbronn

Re: KEIN Jack Wolfskin mehr!

Beitragvon Susanne » 7. Mai 2013, 21:03

Wenn ein Patent drauf ist, hat die Tatze nirgends sonstwo was zu suchen. Es ist einfach das gute Recht von JW, das zu ahnden.

Sorry, aber dieser Zeitungsartikel ist einfach nur lächerlich. Mittlerweile weiß jeder, dass gerade diese Pfote patentiert ist.

Ich verstehe das Geschrei nicht.
Viele Grüße, Susanne mit Arni und Lina
Susanne
 
Beiträge: 80
Registriert: 13. Januar 2013, 14:29
Wohnort: NRW

Re: KEIN Jack Wolfskin mehr!

Beitragvon Nicole » 7. Mai 2013, 22:13

Jede Pfote, sogar eine fünfzehige Bärenpranke werden abgemahnt!

Hier geht es nicht um die spezifische Tatze, die geschützt ist, mit den Krallenabdrückenm stattdessen werden nu wieder diverse x-beliebige Pfoten abgemahnt auf Artikeln, die JW garnicht herstellt - wer etwas Interesse hat darf gerne Google nutzen...

Und DAS ist ene Sauerrei!
Nicole
 
Beiträge: 254
Registriert: 19. Januar 2013, 19:32
Wohnort: zwischen Würzburg und Heilbronn

Re: KEIN Jack Wolfskin mehr!

Beitragvon Susanne » 7. Mai 2013, 22:32

So ist JW. Selbst gegen die Betreiberfirma des neuen "5 Freunde - Films" gehen die vor, weil das Logo zu ähnlich sei.

Ähnlich ist viel.

Aber wer heute zuhause hockt und irgendwas mit Tatzen näht und das online vertickt....der muß einfach mit einer Abmahnung rechnen. Die Firma ist bekannt.

Ich werde dennoch nicht auf JW verzichten. Ich verzichte da lieber auf Billigkrempel, der in Bangladesh und Co gefertigt wird unter absolut unmenschlichen Bedingungen. Dazu zählen KIK, C&A, H&M und tatsächlich auch GAP.
Kommt sowas bei JW raus, ist JW für mich ein NoGo.

Solange es nur eine Juristerei ist, mir egal. :braue:
Viele Grüße, Susanne mit Arni und Lina
Susanne
 
Beiträge: 80
Registriert: 13. Januar 2013, 14:29
Wohnort: NRW

Re: KEIN Jack Wolfskin mehr!

Beitragvon frederika » 7. Mai 2013, 22:36

Es ginbt ohnehin etliche Outdoormarken,bei denen man den Grossteil für Qualität bezahlt und nicht für die Marke an sich.
Ich kaufe eh kein JW. Und das bestärkt mich nur darin!
frederika
 
Beiträge: 262
Registriert: 24. Januar 2013, 14:28

Re: KEIN Jack Wolfskin mehr!

Beitragvon Dany » 8. Mai 2013, 08:59

JW ist darin notorisch kleinlich! Das waren sie aber schon immer. Ich glaube jeder der irgendwo eine Tatze hat, der wurde von denen schon angeschrieben. Sie haben extra dafür Leute, die den ganzen Tag nichts anderes machen, als im I-netz zu surfen und zu schauen wen sie wieder abmahnen können.
Na wenn sie es so nötig haben und anscheind sonst nichts besseres zu tun haben....
Liebe Grüße von Dani mit Chilli und Taco
Dany
 
Beiträge: 522
Registriert: 13. Januar 2013, 11:07

Re: KEIN Jack Wolfskin mehr!

Beitragvon MumLadw » 8. Mai 2013, 09:36

Das ist doch seit langem bekannt, und so kleinlich es auch ist - es gibt sowas wie Urheberrecht.
Und ich trage JW trotzdem weiter.
MumLadw
 
Beiträge: 219
Registriert: 22. Januar 2013, 08:14
Wohnort: hinterm Deich

Re: KEIN Jack Wolfskin mehr!

Beitragvon Nebeltänzer » 9. Mai 2013, 12:56

Ich denke auch, dass das Urheberrecht ja nicht ohne Grund "erfunden" wurde. Das hat schon seinen Sinn. Wie man letztendlich damit umgeht sei mal dahingestellt. Aber so kleinlich sind viele. Von Disney gabs da auch mal so ne Story. Leider finde ich die nicht mehr. Nur irgendwie muss das ja geregelt werden und wo sollen sie die Grenze ziehen um ihr Urheberrecht durchzusetzen.
Bild
Nebeltänzer
 
Beiträge: 122
Registriert: 27. Januar 2013, 23:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: KEIN Jack Wolfskin mehr!

Beitragvon Nicole » 10. Mai 2013, 08:54

Is halt echt nett, das JW sich zum Beispiel Halsbänder mit Pfotenmotiv haben schützen lassen, ohne diese überhaupt herzustellen - sehr nett -_- Außerdem nochmal, JW hat sich eine Tatze schützen lassen, ich finde es schon sehr krass das man nun nichts mehr nähen kann/darf, was ansatzweise einer Pfote ähnlich sieht...
Was ist wenn sich jetzt jemand ein Herz schützen lässt? Darf nichts mehr mit Herz genäht werden... Traurig dass das dtsch. Markenpatentamt sowas nicht prüft bevor es eingetragen wird, denn eine Pfote ist in meinen Augen genauso wie ein Fußabdruck, ein Herz oder ein Knochen ein Symbol, sowas schützen zu lassen ist schon... krass wie ich finde.


Ach ja, ihre Daunen für Schlafsäcke usw. bekommt JW übrigens aus der Stopfgansproduktion... *verwirrr*
Nicole
 
Beiträge: 254
Registriert: 19. Januar 2013, 19:32
Wohnort: zwischen Würzburg und Heilbronn

Re: KEIN Jack Wolfskin mehr!

Beitragvon MumLadw » 10. Mai 2013, 12:01

und Disney verfolgt Leute, die in Foren eine Disney-Figur als Avatar benutzen, und Kindergärten dürfen nicht Villa Kunterbunt heißen (die sind übrigens auch ganz gut hinterher)... und JW hat sich nicht das Halsband schützen lassen, sondern das Logo.
Kann man drüber denken wie man will, aber ich würde als Firma genau so handeln - mit mehr Kulanz gegenüber den "Kleinen", aber das auch nur nach Absprache. Wo willst Du da sonst die Grenze ziehen?
MumLadw
 
Beiträge: 219
Registriert: 22. Januar 2013, 08:14
Wohnort: hinterm Deich

Nächste

Zurück zu Hundezubehör/0utdoor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast