Fütterung der Hunde

B.iologisch A.rtgerechtes R.ohes F.utter (Bones and Raw Food)
Fragen, Tipps und Tricks für Barfer oder die es werden wollen

Fütterung der Hunde

Beitragvon SuHundeharmonie » 20. Januar 2013, 09:57

Wann und wie oft füttert Ihr Eure Hunde?
Wir füttern 2 x täglich
Bei uns ist es so; morgens früh gehen wir erstmal gemeinsam
auf die "Jagd" nach der Rückkehr gibt es dann ca. 20 min
bis 30 min später die erste Mahlzeit.
Danach ruhen unsere 16 Pfoten.
Mittags ist die nächste Runde dran, inkl. Spiel und Spaß.
Auch danach ruhen sie.
Nach der dritten Runde laufen - gibt es dann die nächste
Mahlzeit
und abends noch die Abendrunde - sie sind dann von
dem Tag müde und schlafen fest bis zum nächsten Morgen
Viele Grüße
SuHundeharmonie mit Chiara, Dooley, Zwiebel & Lissy
Hund-Harmonie-Mensch.de
SuHundeharmonie
 
Beiträge: 367
Registriert: 13. Januar 2013, 20:45

Re: Fütterung der Hunde

Beitragvon Blautaler » 20. Januar 2013, 10:18

Unsere werden nachmittags zwischen 2 und 5 gefüttert. (hier alles gemischt, mal Nassfutter, mal gekocht, mal roh,....)
Trockenfutter steht den Tag über immer zur Verfügung.
Jeden Tag gibt es wenn möglich Möhren, die bes. Kiki sehr liebt, die meistens so um 11 h rum.....
Gruß Moni mit Ronja, Chira, Gino und Kiki
Bild
"Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund."(Hildegard von Bingen)
Blautaler
 
Beiträge: 21
Registriert: 19. Januar 2013, 19:08
Wohnort: bei Ulm

Re: Fütterung der Hunde

Beitragvon Nicole » 22. Januar 2013, 10:15

Wir füttern ein- bis zweimal täglich, an den Tagen an denen ich arbeite fütter ich in der Mittagspause die Hauptration, ansonsten gibts eh noch Knabberzeug und Leckerlies über den Tag verteilt... An den Tagen, an denen ich frei hab, gibbts vor- oder nachmittags dann was Größeres zum Kauen und dann die normale Futterration entsprechend früher/später...
Nicole
 
Beiträge: 254
Registriert: 19. Januar 2013, 19:32
Wohnort: zwischen Würzburg und Heilbronn

Re: Fütterung der Hunde

Beitragvon Dany » 22. Januar 2013, 13:57

Ich hab jetzt in der DVD von Jutta Ziegler gehört, Hunde sollten am besten morgens und nachmittags gefüttert werden, gar nicht abends, weil der Magen des Hundes nachts nicht arbeitet... was haltet ihr jetzt davon?
Liebe Grüße von Dani mit Chilli und Taco
Dany
 
Beiträge: 522
Registriert: 13. Januar 2013, 11:07

Re: Fütterung der Hunde

Beitragvon pauly » 23. Januar 2013, 00:17

ich füttere abends, nach der großen Runde, später geht Taxi auch nur noch in den Garten.
LG Tina und Taxi
Man kann nichts in Tiere hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln
pauly
 
Beiträge: 37
Registriert: 19. Januar 2013, 18:15
Wohnort: Remscheid, NRW

Re: Fütterung der Hunde

Beitragvon MumLadw » 23. Januar 2013, 10:03

Hier gibt es zweimal am Tag was.
Das erste mal nach der Morgenrunde, das zweite mal nach der Abendrunde. Danach ist faulenzen angesagt.
Wenn wir vormittags noch was vorhaben wo viel getobt wird gibt es die erste Mahlzeit erst danach und vorher nur einen Keks oder so. Grundsätzlich haben wir keine festen Uhrzeiten zum Füttern.
MumLadw
 
Beiträge: 219
Registriert: 22. Januar 2013, 08:14
Wohnort: hinterm Deich

Re: Fütterung der Hunde

Beitragvon SuHundeharmonie » 23. Januar 2013, 12:57

so ist es liebe Dany, abends gibt es nichts mehr!
So wie auch von Frau Dr. vet Ziegler erwähnt...
Viele Grüße
SuHundeharmonie mit Chiara, Dooley, Zwiebel & Lissy
Hund-Harmonie-Mensch.de
SuHundeharmonie
 
Beiträge: 367
Registriert: 13. Januar 2013, 20:45

Re: Fütterung der Hunde

Beitragvon SAMHENRY » 8. Februar 2013, 14:49

Also wir füttern auch nur einmal am Tag meistens morgens nach dem grossen Lauf...an den Tagen wo wir aber Training haben gibts erst am späten Vormittag!!!! Zwischendurch gibts natürlich auch Rinderdörrfleischstreifen und hier und da mal Leckerchen bei der Arbeit !!!!
SAMHENRY
 
Beiträge: 4
Registriert: 8. Februar 2013, 14:23

Re: Fütterung der Hunde

Beitragvon Elchen » 8. Februar 2013, 15:50

Ich füttere Beau (7 Monate) drei Mal am Tag. Nach dem Aufstehen wird gefrühstückt und dann die Morgenrunde gedreht, danach gibt es dann noch ein getrocknetes Hasenohr oder ähnliches zum knabbern. Mittags gibt es dann die Mittagsrunde und dann danach essen. Ist Hundeschule oder Hundetraining Mittags angesagt wird die Mittagsmahlzeit beim Training als Bestätigung bzw. Belohnung dem Hund gegeben. Nachmittags kommt dann die Nachmittagsrunde und gegen 19 Uhr gibt es dann Abendessen. Um 20:30 kommt dann noch die Abendrunde und meist geht Beau dann ins Bett und schläft bis zum nächsten Tag....
Liebe Grüße
- Michaela

Besucht Beau und mich
http://www.michaelas-blog.de
Elchen
 
Beiträge: 71
Registriert: 25. Januar 2013, 12:17
Wohnort: Sigmaringen

Re: Fütterung der Hunde

Beitragvon abtlaurai » 2. Juni 2014, 11:30

Hallo,


ich füttere 2 mal am Tag, nach der Runde morgens und mittags so zwischen 13-14 Uhr. Abend steht zwar etwas Trockenfutter da, aber das wird meist nicht gegessen. Nur in Notfällen, wenn es Mittags zu warm war und Struppi nicht mochte.

Gruß
abtlaurai
 
Beiträge: 6
Registriert: 2. Juni 2014, 11:21


Zurück zu B.A.R.F.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron